Schmerzfrei mit Vollnarkose

Die Vollnarkose ist fester Bestandteil unsere Zahnbehandlung, der 3TermineTherapie. Die speziell entwickelte Narkosetechnik 3TT-OLA-ITN® ist dabei besonders sanft.
Behandlung in Vollnarkose   angstfrei zum neuen Lächeln   speziell für Angstpatienten
Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Als Angst –oder Phobiepatient müssen Sie bei uns Ihren Wunsch nach einer Zahnbehandlung in Vollnarkose nicht rechtfertigen. Die Vollnarkose ist fester Bestandteil der 3TermineTherapie. Die von Dr. Leu speziell entwickelte Narkosetechnik 3TT-OLA-ITN® ist dabei besonders sanft und reduziert das Schmerz- und Schwellungsrisiko auf ein Minimum.


Positive Eigenschaften der Zahnbehandlung mit Narkose

  • Bis zu 7 Stunden Behandlungsdauer in Narkose möglich! In sieben Stunden kann der Behandlungswunsch von Patienten mit umfassendem Behandlungsbedarf fast immer abgedeckt werden.
  • Absolut sichere und totale Schmerzausschaltung während der zahnärztlichen Behandlung. 
  • Die Narkose ist als OLA-ITN® möglich. Die Vorteile der OLA-ITN® sind: postoperativ sehr wenig Schmerzrisiko, postoperativ sehr wenig Schwellungsrisiko.
  • Die Narkose macht immer der Anästhesist. Der Zahnarzt kann sich auf seine Arbeit konzentrieren. Der Anästhesist konzentriert sich auf die Vitalfunktionen des Patienten.
  • Immer mehr zahnärztliche Operateure erkennen die Vorteile dieser Technik. Wo andere Zahnärzte Gebiss-Sanierungen meist sehr aufwändig in vielen einzelnen Terminen realisieren, sind Sie bei uns nach nur drei Terminen und einer Vollnarkose am Ziel, d.h. wesentlich schneller, schonender und effizienter. Danach kann der Patient nach Hause.

Von der Angstpatientin zur erfolgreichen Kollegin

Erfahren Sie hier alles über die beeindruckende Geschichte von Frau Herold, unserer ehemaligen Phobiepatientin.

Mehr erfahren
GDO Group

Was bedeutet 3TT-OLA-ITN®?

3TT-OLA-ITN® ist eine registrierte und europaweit geschützte Trademark, die nur von unserer Gentle Dental Office® Group und in Zusammenhang mit der 3TermineTherapie verwendet werden darf.

Der Name setzt sich zusammen aus:

  • 3TermineTherapie = 3TT
  • Ohne Lokalanästhesie = OLA
  • Intubationsnarkose = ITN

Die Besonderheit dieser Methode: Unsere Ärzte dürfen in Intubationsnarkose keine Lokalanästhesie verwenden. 


Daraus ergeben sich für Sie mehrere positive Effekte:

  • absolut sichere Schmerzausschaltung während der Behandlung
  • postoperativ geringes Schmerzrisiko 
  • postoperativ geringes Schwellungsrisiko
  • kein oder kaum Bedarf an Schmerztabletten nach der Operation

Das AntiSchmerzManagement und AntiSchwellungsManagement by Dr. Leu ist fester Bestandteil der Narkosetechnik 3TT-OLA-ITN® und wird von unseren erfahrenen und bestens ausgebildeten Anästhesisten angewandt. Der Zahnarzt kann sich auf seine Arbeit konzentrieren. Der Anästhesist konzentriert sich auf die Vitalfunktionen des Patienten. So sind Behandlungszeiten bis zu sieben Stunden möglich. In diesem Zeitraum können wir fast immer den gesamten Behandlungsbedarf bis hin zur Komplettsanierung abdecken.

Wo andere Zahnärzte Gebiss-Sanierungen meist sehr aufwändig in vielen einzelnen Terminen realisieren, sind Sie bei uns nach nur drei Terminen und einer Vollnarkose am Ziel, d.h. wesentlich schneller, schonender und effizienter.


Erfahrungsberichte

Das war heute ein wunderschöner Tag! Das meine ich genauso!!! - Keine Schwellungen, keine Schmerzen und keine Schmerzmittel. An dieser Stelle schon einmal vielen, vielen Dank! Allein Ihre Zeit und Ihre Einfühlsamkeit bei T1, die gesamte Aufklärung und Betreuung im Vorfeld und die Menschlichkeit von Ihrer Seite hat mir volles Vertrauen geschenkt und ich freue mich jetzt schon auf T3.
Herr C. F. am 24.6.2017
GDO Group
Selbst ich als alter Skeptiker wurde nun davon überzeugt, dass nicht alles Nepp, Übervorteilung und Abzocke ist. Was man bei Dr. Leu und dessen Team bekommt, ist wirklich absolut perfekt.
Herr E.F. aus Oberbayern
GDO Group
Von der ersten E-Mail bis zum letzten Termin, es war alles durchdacht und perfekt organisiert. Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt und für mich steht außer Frage, müsste ich diese Entscheidung noch einmal treffen, ich würde es genauso wieder tun.
Frau S.K. aus Berlin
GDO Group